Stumme Apotheker

Man kennt das aus der Vogue
Dornröschens leiser Tod
Und der Schnee fällt in die
Augen stummer Apotheker

Es gibt kein Eigentum
Es spricht sich langsam rum
Dieses große Ganze
doch erzähl‘s mir später

Du drehst dich einfach um
Du kennst dein Publikum
Diese Blicke töten
und Opfer werden Täter

The blaze of suicial glory
discovered my deepest worry

Du drehst dich einfach um
wir bleiben Publikum
und stellen Fragen auf die du
die Antwort bereits wusstest

Man kennt das aus der Vogue
Dornröschens leiser Tod
und der Schnee fällt in die
Augen stummer Apotheker

The blaze of suicial glory
discovered my deepest worry

Geboren 1972
als Sohn reicher Eltern.
Aber die Oma macht das schon
die Oma macht das schon

Und dann zum 18. Geburtstag
dieses weiße Ford Cabrio
und raus in die große weite Stadt
die so viel zu bieten hat

Keplerstraße, Unipark, das Unbekannte Tier, das OZ
gib mir uno, due, tres, dos
gib mir mehr

Und wenn alle Drogen nehmen
nehme ich einfach das Doppelte
und wenn alle das Doppelte nehmen
nehme ich einfach das Vierfache
und wenn alle das Vierfache nehmen
nehme ich einfach das Achtfache

Und nach dem Zivildienst hängengeblieben
Das Einzelkind im Schwesternwohnheim
Die erste eigene Wohnung
und die Ausbildung zum Krankenpfleger

Dünne Luft, dünne Arme, dünne Luft, dünne Arme
und ich sitze bei offenem Verdeck
Und dann gab‘s immer mehr Bruch auf der Morphiumstation
Morphium, Morphium
Wie gehst Du mit Schmerzen um?
Wie gehst Du persönlich mit Schmerzen um?

Und ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und offenen Venen
und ich mach klopf, klopf, klopf

Setz‘ die 18er auf die Plastikspritze
und mach klopf, klopf, klopf

Und dann Sommer 2006
dein 34. Geburtstag
Happy, happy birthday
Happy, happy birthday to you

Wo ein Wille ist, ist auch eine Vene
Wo ein Wille ist, ist auch eine Vene
Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch

Du hast dich verkalkuliert
Du hast dich verspekuliert
und du machst klopf, klopf, klopf